ebs-4

ebs-5

EBS 12

Ersatzbrennstoffe

Wir produzieren aus stofflich nicht verwertbaren Abfällen, wie z.B. Kunststoffen, PPK oder Textil- und Faserstoffen hochwertige Sekundärbrennstoffe. Die Industrie setzt unsere Sekundärbrennstoffe zur Energieerzeugung ein und spart so bis zu 85 Prozent an fossilen Primärenergieträgern wie Kohle, Erdöl oder Erdgas.

An unserem Standort St. Georgen betreiben wir eine Sekundärbrennstoff-Aufbereitungsanlage mit einer Jahreskapazität von 85.000 Tonnen. Um die Versorgung über Baden Württemberg hinaus zu gewährleisten, bedient Kaspar in Harburg (Bayern), Schwieberdingen (Baden Württemberg), Siggenthal (Schweiz) und Wildegg (Schweiz) weitere Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 200.000 Jahrestonnen.

>> Ansprechpartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok